TREFF62 Eröffnung

Aktualisiert: 27. Sept 2018



OFFEN FÜR ALLE KULTUREN OFFEN FÜR DAS NEUE OFFEN FÜR BILDUNG OFFEN FÜR KUNST OFFEN FÜR DIE WELTOFFENHEIT DES MENSCHEN


GESCHICHTE WURDE GEMACHT Der Treff 62 ist eine Kinder- und Jugendeinrichtung (6-18 Jahre) in der Katzlerstraße 6, Schöneberg, der Anfang der 1990er Jahren als Selbsthilfeprojekt von Jugendlichen aus dem Kulmer/KatzlerKiez entstand. Seitdem durchliefen drei verschiedene Generationen den Treff 62 als wichtigen Anker. Jetzt ist es wieder soweit den Treff mit frischem Wind in Richtung Zukunft zu starten. ES GEHT VORAN Gemeinsam haben die Künstlerin der Sozialen Plastik, Sofia Camargo, und der Sozialarbeiter/Sozialpädagoge Veysel Saydan die Möglichkeit erschaffen die Räumlichkeiten & Aktivitäten neu zu konzipieren. Die Anziehungskraft der aktuellen Angebote haben auf junge Leute und deren Eltern gewirkt: neue Gruppen sind entstanden, Kinder und Jugendliche unterschiedlicher Ethnien und Kulturen konnten als neue Nutzer*innen des Treff 62 gewonnen werden. Die Arbeit geht voran. Die innovativen Veränderungen mittels eines Raumlabors werden die Entstehung eines kleinen Kultur-Zentrums vor Ort fördern. Tanz/Theater, Yoga, Sport (Fußball/Boxen/Skate), Werkstätten (Reparaturen und Bildhauerei), vegan-vegetarisches Kochen, Krabbelgruppe (Mutter/Kind), Film-Produktion und Präsentationen, Musizieren (Trommel/Hang/Gesang), Lesungen, Kunst-Mal-Atelier und unterschiedliche Bildungsangebote werden, je nach Bedarf, das Spektrum des Treff 62 erweitern.

1 Ansicht

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

THEATRE LAB

Ende April 2016 haben wir angefangen, in einem großen Atelierraum einer Geflüchtetenunterkunft in Berlin-Reinickendorf  Theater zu spielen. Mit 10 Kindern und Jugendlichen aus der Unterkunft  im Alter